Rapbellions – Ich mach da nicht mit (Official Video)

Dieses Video und auch der Song selbst sind bereits auf sämtlichen Mainstreamplattformen aus rein politischer Willkür gebannt: Apple Music, Spotify, YouTube etc.
Bestimme Wahrheiten dürfen nicht mehr medienwirksam ausgesprochen werden:

  • Dass wir sehr wohl bereits eine Impfpflicht haben (durch eine riesengroße Hintertür),
  • dass dieser „Impfstoff“ ein riesiges Gen-Experiment am Menschen mit Notfallzulassung ist,
  • dass nun auch unsere Kinder mit diesem unnötigen und gefährlichen Dreckszeug gespritzt werden sollen,
  • dass der Great Reset gewollt und geplant ist und dass eine Mischpoke aus kriminellen Superreichen, skrupellosen Pharmalobbyisten und korrupten, machtgierigen Politkern und Helferhelfern aus Wissenschaft und Eugenik dieses Panik-Szenario – für das ein vergleichsweise harmloser Allerwelts-Virus den Sündenbock spielen muss – seit vielen Jahren minutiös geplant hat.

Ganz genau wie schon die Aktion #allesdichtmachen unserer mutigen Schauspieler, wird nun auch diese musikalische Aktion aufs übelste von der Staatspresse und allen großen Medienplattformen als rechtsradikale Hetze diffamiert. Und damit es auch ja keiner überhaupt mitbekommt, wird gleich mal radikal wegzensiert. Gleichzeitig beteuert eine Frau Merkel immer wieder auf’s neue wie wesentlich die Meinungs- und Pressefreiheit für eine Demokratie ist. Was für eine bodenlose Heuchelei! Was geht hier eigentlich ab – nicht nur in unserem Land, sondern weltweit?
Ich bin nicht bereit diese totalitäre Herrschaft von Kriminellen und totalverblödeten Hirngewaschenen länger tatenlos hinzunehmen. Darum schließe ich mich der Aktion an und teile diesen wahrhaftigen Song hier mit euch, auf dass er sich dennoch wie ein Lauffeuer verbreitet. Wer kann, tut es mir bitte gleich.


– Teile & Verbreite den Song überall!!! (Verlinke Rapbelions)

HIER kannst du den Song kostenlos downloaden und uns mit einem Betrag deiner Wahl unterstützen!

HIER findest du das Musikvideo auf Odysee!

– Streame den Song auf den Mainstream-Plattformen, bis zur Zensur (Vllt. schaffen wir es vorher in die Charts?)

SPOTIFYITUNESAPPLE MUSICAMAZONAMAZON MUSICDEEZER 

Wir sind Menschen. Wir machen Musik. Wir sind Hip-Hop. 

WIR SIND RAPBELLIONS!

🎧Beat von TUMANI

🎤Folge den Künstlern: 

XAVIER NAIDOOLAPAZTBURNABEATUSHOLY SMOKEZGOETHESKITEKKTWANIEDER TYPBUSTEKE1FSCHWRZVYCESCEPPHIZZOYANNICK DGALSTARRUKVALI

Die Welt hat gewartet. Jetzt sind wir da! Nichts und niemand kann diesen Song jetzt noch stoppen, denn DU bist der Algorithmus!


Das Pandemimimi-Poster

Jetzt kostenlose Druckvorlage laden!

Ladet euch das Poster in bester Druckqualität (von A3 bis A0 und größer) herunter und lasst es beim Copyshop um die Ecke für euch ausdrucken. Für die bestmögliche Qualität sendet ihr es an einen guten Fotodienstleister, der es auf Fotopapier ausgelichtet.

Ich würde mich freuen anschließend ein Foto von von eurem Poster an eurer Wand zu erhalten (gern per Mail oder in den Pandemimimi-Chat auf Telegram).

Die Downloads (JPG & PDF):

Pandemimimi Poster

Das Poster hat das Cover-Motiv vom Pandemimimi-Buch.


Pandemimimi-Buch jetzt auch als E-Book

Das Pandemimimi E-Book ist da und kann ab sofort erstanden werden.

Für 12,- €
erhaltet ihr einen Passwort-geschützen Link um euer E-Book für gängige Reader im ePUB Format (auch für die Apple Bücher App) oder als MOBI Datei für Amazon Kindle Reader & App* laden zu können. Ich empfehle natürlich dringend ein hochauflösendes, farbiges Tablet (iPad oder Kindle Fire) zu nutzen, denn dieses Buch ist wirklich „sehr bunt“.

Alternativ erhaltet ihr auch Zugang zu einer im Browser deiner Wahl blätterbaren Webversion des Buchs. Aufgrund der Datenmenge sollte hierfür eine schnelle Internetverbindung vorhanden sein.

Solltet ihr ein anderes, selteneres E-Book-Format benötigen, empfehle ich die kostenlose Software Calibre zum Konvertieren.
* Auf Kindles und Kindle-Apps könnt ihr außerhalb von Amazon gekaufte Bücher einfach per E-Mail (steht in den Einstellungen des Geräts bzw. der App) übertragen. Die App Calibre macht dies besonders einfach.

Ihr könnt das Pandemimimi E-Book einfach per Mail an kontakt@pandemimimi.de bestellen, oder mit diesem Formular…

Ich möchte das Pandemimimi-eBook bestellen!

11 + 14 =

Vielen Dank dafür, dass du das kleine Pandemimimi unterstützt!


Vorschau Beispielseiten

Pandemimimi eBook

Das Pandemimimi Buch ist da!

Die 2. Auflage kommt !!! JETZT WIEDER BESTELLBAR !!!

Voschau Beispielseiten

Hardcover mit hochwertiger Fadenheftung (damit es auch im aufgeschlagenen Zustand offen liegen gelassen werden kann), 88 farbige Innenseiten.

Alle Bücher werden – wie bei Künstlerbüchern üblich – nummeriert und signiert (Widmung auf Wunsch).
Das E-Book ist für Käufer des gedruckten Buches inklusive!

Kosten: 26,- € (Versand inbegriffen)


Hier ist eine Rezension des Pandemimimi-Buches erschienen: https://kultur-zentner.de/pandemimimi/

Ich möchte das Pandemimimi-Buch bestellen!

2 + 6 =

Vielen Dank dafür, dass du das kleine Pandemimimi unterstützt!

Pandemimimi Buch

Das Pandemimimi-Buch gibt es jetzt auch als E-Book.


Virologin Brinkmann schwurbelt Schwachsinn

Was tut man/frau als verkannte*r Virolog*in nicht alles um ins aktuelle Panik-TV zu kommen und gleichzeitig eine sehenswerte staatliche Entlohnung zu erhalten? Kein Nonsens kann hanebüchen genug sein für unsere Propaganda-Sender. Aktuelles Beispiel ist die Braunschweiger Virologin Melanie Brinkmann, die gerade den wohl zweitdämlichsten Spruch der gesamten Plandemie vom Stapel gelassen hat:

Wenn alles so weiter laufe wie bisher, „wird jeder in seinem ganz direkten Umfeld Menschen kennen, die im Krankenhaus waren, gestorben sind, unter Langzeitschäden leiden“.

Korrekt müsste es natürlich heißen: 
Jeder kennt inzwischen mehrere Menschen, die solche durchgeknallten Virolog*Innen sehr gern in der geschlossenen Anstalt mit Sicherheitsverwahrung sehen würden.

PS: Ich gehe mal davon aus, dass jeder den phonetisch recht ähnlich klingenden, noch schwachsinnigeren Spruch eines Österreichischen Milchgesichtsdiktators kennt?


Gregor Gysi lässt sich scheinimpfen

Der nächste unfassbar schlechte Polit-Schauspieler, der mit Schutzkappe auf der Spitze „geimpft“ wird. Dazu mal schnell ein extrem verpixeltes Foto getwittert und fertig ist die Impf-Heuchelei.
Zum Glück, lässt sich mittels moderner Bildbearbeitung so einiges restaurieren…

Natürlich gibt’s bei Gregors Zweitimpfung garantiert eine Nadel zu sehen. Aber wer schon mal die Spritzen-Requisiten aus Hollywood gesehen hat, weiß, dass man alles faken kann. Und zur Not gibt’s ne Ladung Kochsalzlösung.

Wie wir nun aus dem Insiderbericht aus der Bild wissen, beglücken sich die „berechtigen“ Impfärzte nicht mal selber mit dem Dreckszeug. Aber einen Stempel im Impfbuch machen sie sich gern rein.

Gregor Gysi lässt sich scheinimpfen

Gregor Gysi hat genau wie auch Angela Merkel bereits in der DDR gelernt, wie man das dumme Volk verarscht. Jetzt sind die alten „Fähigkeiten“ gefragter denn je.